02.05.2012: Jung trifft Alt – Schulchor und Orchester im Seniorenheim

Am 2. Mai gab unser Schulchor unterstützt vom Orchester der Klasse 3a sein diesjähriges Frühjahrskonzert bei den Bewohnern des Altenheims „Vitanas“ am Schillerplatz, das die Chorkinder bereits letztes Weihnachtsfest besucht hatten.
Der Chor hatte ein buntes Frühlingsprogramm mitgebracht, mit Liedern vom Frühling, von Gottes Schöpfung, den Vögel und vielen Tieren. Bei den klassischen Frühlingsliedern sangen viele Gäste mit, teilweise begleitete Uwe Nürnberger, der Chorleiter, die Kinder am Klavier. Das Orchester trat in origineller Besetzung auf, bestehend aus Gitarre, Violine, Flöte, Saxophon und Schlagzeug. Herr Nürnberger hatte mit dieser kleinen Besetzung mehrere Musikstücke einstudiert, die zwischen den Chorliedern erklangen. Für die Kinder der Klasse 3a ist dieser Auftritt der Höhepunkt ihres
Orchesterprojektes, das derzeit im Rahmen des Musikunterrichts in den 3. und 4. Klassen angeboten wird.

Zum Abschied erklingt immer ein Lied, das auch am Ende einer jeden Probe gesungen wird. Bei den größeren Kindern (2.-4. Klasse) ist das ein irischer Segensspruch, den die Kinder ihren Gästen mit auf den Weg gaben. Am Ende gab es viel Beifall vom Publikum. Das Betreuungsteam des Altenheimes hatte als Dankeschön noch einen großen Obstteller und Getränke vorbereitet. Da es auf beiden Seiten Ideen für eine Kooperation gibt, war das sicherlich nicht der letzte Besuch unserer FES-Kinder im Altenheim „Vitanas“.

Jana Händel (Mutter von Johannes Eberwein, Klasse 4b