Das Leitbild unserer Einrichtung

Wir bauen in unserer Einrichtung eine Willkommenskultur auf, dabei ist jeder Mensch willkommen, wertgeschätzt und geachtet. Wir leben als Menschen in Beziehungen zu uns selbst und zu anderen Menschen. Eine gute Beziehungskultur zeichnet sich durch gegenseitige Annahme, Hilfsbereitschaft, Nächstenliebe, Vergebungsbereitschaft und die Anwendung von Konfliktlösungsstrategien aus.

Die individuelle Entwicklung der Kinder wird in christliche Werte eingebettet und jedes Kind wird entsprechend seiner individuellen Fähigkeiten und seinem Entwicklungstempo gefördert. Dabei ist uns die Charakterbildung im Hinblick auf christliche Tugenden wie Freundlichkeit, Dankbarkeit, Vergebungsbereitschaft, Geduld und gegenseitige Annahme besonders wichtig.

Eltern sind das wertvollste Gut eines Kindes und wir setzen unsere Kraft und Gaben ein, sie in ihrem Erziehungsprozess zu unterstützen und zur Seite zu stehen. Dabei verhalten wir uns in der Elternarbeit vertrauensvoll, stärkend und ermutigend und sehen den Aufbau einer Bildungs- und Erziehungspartnerschaft zu den Eltern als hohe Priorität. Als Team setzen wir uns das Ziel, dass die Bildung, Erziehung und Betreuung der Kinder zum Wohle der Kinder verläuft. Dabei freuen wir uns über aktive Mitarbeit der Eltern bei Projekten, Ausflügen oder Festen. Wir sehen uns aber auch in der Verantwortung Eltern über Aktuelles der Einrichtung betreffend zu informieren und tägliche Dokumentationen zum Gruppengeschehen anzufertigen.

Unser Team lebt eine aktiv gestaltende Gemeinschaft, in Beziehung zu Gott und zueinander. Dabei wertschätzen wir das Anderssein von Personen und sehen es als eine gute Ergänzung unseres Teams.

 

DSCN4274