Instrumentalunterricht der Musikschule Goldenes Lamm

Seit Ende 2014 besteht die Zusammenarbeit mit der Musikschule Goldenes Lamm und der FES. Dies bietet den Schülern und Schülerinnen die Möglichkeit direkt nach dem Schulunterricht ein Instrument zu erlernen. Zur Zeit können sie sich mit den Musikpädagogen an Oboe, Saxofon, Klavier, Violine, Klarinette, E-Bass, Kontrabass, Gitarre und Tuba ausprobieren und Musik entdecken. In Zukunft soll das Spektrum aber noch erweitert werden. Die Instrumentallehrer freuen sich auf eine Schnupperstunde mit euch.

Taekwon-Do Sportkurs

Der Kurs wird für Schüler ab der 5. Klasse angeboten. Dabei geht es vor allem um die Stärkung des Selbstbewusstseins. Weiterhin spielen Disziplin, der Schutz der Schwächeren in unserer Gemeinschaft und das Kennenlernen der eigenen Leistungsgrenze eine wichtige Rolle. Traditionelles Taekwon-Do wird absolut kontaktlos ausgeübt, somit ist das Verletzungsrisiko äußerst gering. Eine gesunde Körperhaltung, Kondition und Koordination sind das Resultat des Trainings. Es ist durch seine Bewegungsvielefalt der optimale Ausgleich zum Schulalltag der Kinder. Wenn die Schüler möchten, können diese nach dem Kurs auch eine Gürtelprüfung ablegen. Leitung: Florian Schön Donnerstag, 16:00 – 17:00 Uhr, Sporthalle

Bogenschießen

Einerseits ist das Bogenschießen eine Sportart, die die motorischen Fähigkeiten, die Konzentration und Ruhemomente fördert. Es ist ein Wechsel zwischen Anspannung und Entspannung. Die Herausforderung für Kinder besteht sicher in der „langen“ Phase der Konzentration. Andererseits soll Bogenschießen aber auch Spaß machen und nicht ausschließlich wettkampforientiert ausgerichtet sein. Die GTA-Stunden werden abwechslungsreich gestaltet: Vom Warmschießen über Zielübungen bis hin zu spielerischen Elementen ist jeder Bereich abgedeckt. Ort und Zeit finden Sie in der GTA-Übersicht für das laufende Schuljahr.

Nähkurs

Mit diesem Kurs möchte ich die Kreativität mit Stoff Neues zu schaffen wecken und fördern. Dabei wird alles gezeigt: vom Schnittmuster kopieren, über den Zuschnitt und das Nähen des Modells sowie der Umgang mit der Nähmaschine. Auch Stricken und Sticken können gezeigt werden. Viel Spaß und Freude mit Nadel und Faden! Leitung: Frau Pahlitzsch Dienstag, 15:00 – 16:30 Uhr, Keller Raum K16

Streitschlichter Programm

Streitschlichter sind Schüler, die in der Regel 1 x pro Woche in den Hofpausen eingesetzt werden, dabei präsent und an einheitlichen T-Shirts erkennbar sind. Sie helfen anderen Schülern mit Konflikten umzugehen und versuchen ihnen dabei zu helfen diese konstruktiv zu lösen. Die dafür nötigen Kompetenzen erwerben sie in regelmäßigen Besprechungen und Übungen. Anhand von Fallbeispielen werden Strategien entwickelt und eingeübt, mit deren Hilfe die Streitschlichter in einem Konflikt intervenierend eingreifen können. Die Schüler lernen Gespräche zu führen, Konflikte zu entschärfen und durch Selbstreflexion auch ihr eigenes Handeln zu beurteilen. Ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen, sowie Einschätzung der Beteiligten und soziale […]

Leseförderung

Zwei Stunden wöchentlich führt Frau Gestrich ein individuelles Lesetraining für Schüler der Klassen 2 bis 4 durch. Die Einteilung nehmen die Klassenleiterinnen vor.

Computergestütztes Fördern und Fordern

Unser Hausmeister, Herr Knitt, steht jeweils für eine Stunde pro Woche pro Klassenstufe im PC-Kabinett zur Verfügung. Die Kinder werden von den Pädagogen in das PC-Zimmer geschickt, wo sie von Herrn Knitt eingewiesen werden. Hierbei ist es für die Schüler/innen möglich, individuelle Übungen durchzuführen. Die Stunden sind wie folgt verteilt:  

Qualifizierte Hausaufgabenbetreuung

Für Schüler der 2.- 4. Klassen, die besonderen Förderbedarf haben, wurde die GTA-Hausaufgabenhilfe eingerichtet. Sie wird meist von Lehramtsstudenten durchgeführt. Die Einteilung nehmen die Klassenleiterinnen vor. Zeit: Montag bis Donnerstag, 13:30 – 15:30 Uhr, Raum 106 Keine Betreuung findet statt am: ersten Montag im Monat, 24.03.16, in der Projektwoche, 04.05.16, 15.06.16, ab 13.06.16  

f.ü.r. – Freunde üben Rücksicht

Im f.ü.r.-Projekt üben unsere Kinder, unterschiedliche Gewaltformen zu erkennen und zu vermeiden. Das Projekt lebt von der ehrenamtlichen Mitarbeit von Eltern, dem Engagement von Hort-Mitarbeitern sowie der Anleitung durch Hans- Bischof vom f.ü.r.-Team Dresden. Die Durchführung findet im 2. Halbjahr statt.

Musical

Die Schüler der 4. Klassen erleben in der Projektwoche den gesamten Prozess von Idee, Übung im szenischen Spiel, Verteilung und Einübung der Rollen, proben der Spielszenen, Entwurf und Bau von Kostümen und Requisiten bis hin zur Aufführung zum Sommerfest.

Orchesterprojekt

In den Jahrgangsstufen 3 und 4 findet über 7 Wochen im Rahmen der Kursstunde das Orchesterprojekt unter Leitung von Herrn Nürnberger statt. Unter Einbezug von eigenen und Rhytmusinstrumenten erleben die Kinder ein einfaches Zusammenspiel verschiedener Musikstücke. Anliegen sind u.a. die Verbesserung des eigenen Spiels und das Erarbeiten eines Orchesterklanges, rhytmische Einheiten, Noten lesen, mehrstimmiges Proben und Musiktheorie. Abschließend findet eine Aufführung statt. Die Einteilung der Kinder erfolgte in Absprache mit Herrn Nürnberger und den Musiklehrerinnen.

Kopf-Herz-Hand-Kurse

Alle Kinder nehmen an dieser besonderen Förderstunde das ganze Jahr teil. Nach einem Turnus von sieben Wochen wechselt jedes Kind zu einem anderen Kurs. Teilweise weisen die Lehrer einen Kurs mit unterrichtsbezogenem Inhalt zu, in der Regel können die Kinder aus kreativen, sachkundlichen und sportlichen Kursen wählen. Im Rahmen dieser Stunde wird in diesem Schuljahr auch das Orchesterprojekt durchgeführt. Die Einteilung findet in den Klassen statt. Zeit: jeden Montag, 5. Stunde, 12:35-13:20 Uhr Einen ausführlichen Artikel aus den Schulnachrichten vom April 2012 können Sie hier nachlesen. Artikel lesen

Mädchenfußball

Auch für die Mädchen wird es ein Sportangebot geben. Dieses ist noch in Vorbereitung und startet zu einem späteren Zeitpunkt.

Schüler-Sanitätsdienst

Der Schüler-Sanitätsdienst (SSD) findet montags vierzehntägig in der 0. Stunde (7:15 – 7:55 Uhr) in Raum 223 statt. Durchgeführt wird der SSD von Herrn Wolf, vom DRK Kreisverband Dresden e.V. – Jugendrotkreuz. Die Termine sind wie folgt geplant: – 30.11.15 – 14.12.15 – 04.01.16 – 18.01.16 – 01.02.16

Schulsozialarbeit

Schulsozialarbeit … an der FES  richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler der Oberschule sowie an die Lehrerinnen, Lehrer und Eltern … agiert nicht nur in Krisensituationen sondern vor allem präventiv und … kann dabei unterstützen, für individuelle, schulische oder gruppenbezogene Probleme, Lösungen zu finden.   Die Schulsozialarbeiterin: Mein Name ist Jenny Eibig. Ich bin Dipl. Sozialpädagogin/-arbeiterin (FH), verheiratet und Mutter von zwei Söhnen. Ich bringe Berufserfahrung aus verschiedenen Bereichen der Jugend(sozial-)arbeit und auch der Sozialen Arbeit an Schulen mit. Ich werde für die Schüler/innen der Oberschule da sein, mit Ihnen über Gott und/oder die Welt reden, vor allem jedoch […]

Kreamik-kreativ

Ich freue mich darauf, gemeinsam mit euch kreAKTIV zu werden und unter euren Händen Figürliches sowie Gebrauchskeramik entstehen zu lassen. Wir werden im Kirchenjahreskreis andere Kulturen und ihren Umgang mit Ton/Keramik kennenlernen, daraus nachempfinden und neu entdecken. Die unterschiedlichen Aufbaukeramiken werden wir kennenlernen. Von der Idee zur Verwirklichung, vom Formen des Tons bis zum „dichten Scherben“ werden wir miteinander unterwegs sein. Leitung: Frau Lehmann Donnerstag, 16:00 – 17:30 Uhr, Werkraum Keller

Keramik & Geschichten

In dieser AG hören wir gemeinsam auf unsere Menschheitsgeschichte, z.B. durch Geschichten und Bilder von Keramiken aus aller Welt, und wir gestalten mit Ton und Farbe. So soll Freude an den eigenen plastischen Fähigkeiten und dem besonderen Ausdruck erlebt werden, und ebenso das Gefühl gestärkt werden, als Mensch in der Gemeinschaft aller Menschen zu stehen. Die christlichen Feiertage im Jahreslauf spielen in dieser AG eine wichtige Rolle und werden in die Gestaltung unserer Arbeiten einbezogen. Ort und Zeit finden Sie in der GTA-Übersicht für das laufende Schuljahr.

GTA Übersicht Grundschule 2015/2016

Schulchor Mi, 14:15 – 15:00, Kl. 1 – 4 Mehrzweckraum EG (neben Mensa), Leitung: Uwe Nürnberger , Tel: 3117121 /Email: U.Nuernberger@web.de Die Teilnahmegebühr beträgt pro Schuljahr 10,- Euro. Keramik und Geschichten Da dieses Angebot in den letzten Jahren sehr stark angenommen wurde, bieten wir hier zwei Durchgänge an, das heißt es wird im 1. und im 2. Schuljahreshalbjahr stattfinden. Die Teilnahmegebühr beträgt pro Halbjahr 10,- Euro. Do, 14:30-16:00, Keramikraum 126, Leitung: Katrin Bohnacker Tel: 3140836 Kreatives Gestalten und Malen Do, 14:00-15:00 Uhr, Kl. 1, K16 (Keller) Do, 15:00-16:00, Kl. 2-4, K16 (Keller) Leitung: Marita Nerger Tel: 4010514 Die Teilnahmegebühr beträgt […]

Kreatives Gestalten und Malen – Oberschule

Eingeladen sind Schüler mit besonderem Interesse am künstlerischen Experimentieren und Gestalten. Es wird u.a. mit folgenden Techniken gearbeitet: Aquarell- und Acrylmalerei, Linoldruck, Objekte aus Gips, Draht, Pappmaché. Es werden Geschenke für verschiedene Anlässe sowie Gemeinschaftsarbeiten für das Schulhaus hergestellt. Leitung: Dipl._Ing. Marita Nerger

Schulchor

Der Schulchor wurde am 23. März 1995 gegründet. Er startete mit 32 Kindern. 213 fröhliche SängerInnen sangen in den letzten 15 Jahren in den Chor. Er präsentiert seine Stücke nicht nur in der Schule, sondern erfreut immer wieder Altenheime mit seinen Darbietungen.  Die Gestaltung der Gottesdienste zum Advent und Schuljahresabschluss gehört ebenfalls zu den Aufgaben des Chores. Im Jahre 2007 wurde das Schülerorchester gegründet, das bei zahlreichen Anlässen gemeinsam mit dem Chor auftritt. Ort und Zeit finden Sie in der GTA-Übersicht für das laufende Schuljahr. Bericht über einen Chorauftritt